Ochsenbrunnen Projekt 9/16/20—11/20/21

Ortsvorsteher Peter Woitsch und Landrat Frank Kilian - 16.09.2020
Ortsvorsteher - Peter Woitsch und Vorsitzende Verkehrs und Verschönerungs verein - Eberhard Heyne - 16.09.2020
40 Bewerber, Vereine, dörfliche Initiativen, Feuerwehren oder Organisationen aus dem gesamten Kreisgebiet hatten sich beworben und ihr Vorhaben zur Erhaltung…
Die vom Ortsbeirat und dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Engenhahn e.V. eingereichte Projektbeschreibung betrifft den Ochsenbrunnen. - 16.09.2020
Es wurde in der Bewerbung beschrieben, mit welchem Aufwand der derzeit trockene Brunnen wieder in Betrieb genommen werden könnte - 16.09.2020
- 16.09.2020
26.June.2021 (von Links) Eberhard Heyne, Peter Woitsch, Peter Woitsch, Achem Belak-. erörterung der Möglichkeiten zur Renovierung des Ochsenbrunnen.

26.Juni.2021

Genehmigt Renovierung Empfehlung.

28.Juni.2021
Die Arbeit beginnt...
31 Juli 2021: Mit Brecheisen, Hacke, Hammer und Meisel des Becken zerkleinert, vom Untergrund gelöst und in Säcken verstaut. von Links > Eberhard Heyne, Ralf…
31 Juli 2021: Alexander Straube
31 Juli 2021: von Links > Peter Woitsch, Eberhard Heyne
20.11.2021
Das Becken des Ochsenbrunnens aus Beton und undicht.
Julian und Ralf bei den Vorbereitungen für das neue Edelstahlbecken
20.11.2021
Die ersten Platten werden angepasst

20.11.2021
Wie soll dass nun passen, fragt Julian

20.11.2021
Da muss halt etwas von den Unebenheiten am Beckenrad weg
20.11.2021
Das ist staubig
20.11.2021
Mit der Flex werden die Kanten zurechtgeschnitten und angepasst

20.11.2021
Wasserwaage und Zeichenstift messen die notwendigen Passstücke